Muster protokoll mündliche prüfung

Die Prüfung wird elektronisch in prometrischen Prüfzentren durchgeführt. Die E-Prüfungsorientierung des NDEB sollte vor der Einnahme des AFK eingesehen werden. Das NDEB aktualisiert Prüfungsfragen regelmäßig, sobald neue Erkenntnisse verfügbar werden. Um die Konsistenz der Ergebnisse für alle Versionen der Bewertung zu gewährleisten, verwendet der NDEB ein Test-Äquatierungsverfahren. Dieses Verfahren korreliert eine standardisierte Referenzbewertung mit der aktuellen Version der Bewertung und bestimmt die standardisierte Marke. Das NDEB unterhält eine standardisierte Passing-Score von 75 für alle Bewertungen und Prüfungen. NDEB-Untersuchungen und -Bewertungen verwenden die Terminologie, die 2009 von der American Association of Endodontists (AAE) angenommen wurde. Das NDEB ist sich bewusst, dass die American Academy of Parodontology (AAP) im Juni 2018 eine neue Krankheitsklassifikation im Journal of Parodontologie veröffentlicht hat. Alle NDEB-Prüfungen und -Bewertungen werden die vorherige AAP-Klassifikation (1999) verwenden.

Das NDEB wird die Prüfer benachrichtigen, wenn die neue Seuchenklassifikation in seine Untersuchungen und Bewertungen aufgenommen wird. Schlussfolgerungen Ein Protokoll, in dem die Sicherheits- und Betriebsmaßnahmen aufgeführt sind, die bei der Zahnpflege in der COVID-Ära zu treffen sind, wird bereitgestellt. Das vorrangige Ziel besteht darin, eine Kreuzkontamination zu verhindern und gleichzeitig die Bereitstellung einer dringenden und notfallmedizinischen Versorgung zu ermöglichen. Aerosolproduzierende und andere Wahlverfahren sollten vermieden werden. Datenquellen Das Protokoll basiert auf der Zusammenfassung der vorhandenen Literatur, die zu verschiedenen Aspekten des Umgangs mit der Pandemiesituation veröffentlicht wird. Dieses Protokoll wurde als internationale Zusammenarbeit zwischen drei Dentaluniversitäten gegründet: der Hadassah School of Dental Medicine Israel, dem University of Rochester Medical Centre USA und der University of Pennsylvania USA. Die Details der Virusübertragung und ihre Auswirkungen auf die Zahnpflege werden diskutiert. Darüber hinaus werden Sicherheits- und Bedienprotokolle für die dringende und Notfallzahnpflege mit einem besonderen Fokus auf die endodontische und chirurgische Zahnpflege detailliert beschrieben.

Gugnani, N., Gugnani, S. Sicherheitsprotokolle für Zahnarztpraxen in der COVID-19-Ära. Evid Based Dent 21, 56–57 (2020). doi.org/10.1038/s41432-020-0094-6 Die AFK ist eine 6-stündige Prüfung plus eine geplante 30-minütige Pause. Das AFK besteht aus 300 Multiple-Choice-Fragen. Jede Frage hat einen Wert von einem. Die niedrigste Punktzahl für jede Frage ist Null. Für weitere Informationen zu den Prozessen, die zur Auswahl von Fragen und zur Analyse und Zum Test von Equate-Bewertungen und -Prüfungen verwendet werden, laden Sie bitte Informationen zum Test-Äquating und zur Frageauswahl herunter.